18.6.: Willkommensfest in der Unterstraße

Am 18. Juni findet ab 14 Uhr bis 19 Uhr im Hof der Unterkunft „Unterstraße“ ein sommerliches Willkommenfest statt. Aktuell wohnen 100 Menschen in der Unterkunft mit denen in Kooperation mit dem Netzwerk Flüchtlinge Langendreer ein Willkommensfest für Alle gestaltet wird. Die Veranstaltung richtet sich an geflüchtete Menschen aus der Ukraine, Bochumer*innen und Geflüchtete aus anderen Ländern.

Es wird ein Kinderprogramm sowie ein abwechslungsreiches musikalisches Bühnenprogramm geben. Das Spielmobil des Stadtsportbundes ist dabei, eine Hüpfburg wird im Hof aufgebaut und es treten verschiedene Musiker*innen auf. Mit dabei ist u.a. die Trommelgruppe von der Worldbeat Club, es gibt türkische und kurdische Musik von Güler und Firat, transkulturelle Musik inklusive ukrainische Lieder Hannes, Paul und Bärbel. Anschließend erwartet uns GOOD NEWS mit Coversongs aus 70er Jahren.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt! Neben einem Grillstand wird Bortschsuppe angeboten, die Menschen aus der Unterkunft gemeinsam mit Bochumer*innen gekocht haben.

Bühnenprogramm

16:00-16:30 Güler & Firat (türkische und kurdische Musik)
16.30-17:00 WorldBeatClub (Trommelgruppe)
17:00-18:00 Hannes, Paul und Bärbel (keltische Klänge, Rhythmen vom Balkan)
18:00-19:00 Good News (gefühlvolle und energiegeladene Songs von Bob Dylan bis Johnny Cash)«

Kontakt mit dem Netzwerk über die Adresse unseres Netzwerks oder Güler Bulgurcu vom Bahnhof Langendreer