Aktivitäten/Mitmachen

Mitmachen ist natürlich erwünscht! Bei Interesse oder sonstigen Nachfragen: netzwerk-langendreer@posteo.de; alle Anfragen werden entsprechend weitergeleitet

Offenes Netzwerktreffen
Jeden 1. Montag im Monat, 18.00, im Bahnhof Langendreer (Studio 108): Aktuelle Infos zur Situation von Unterkünften und Geflüchteten im Bochum Osten sowie aus den AGen und allgemeiner Austausch. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Begegnungscafé
Monatlicher Treff: Nachbarinnen und Nachbarn aus Langendreer und darüber hinaus mit und ohne Fluchterfahrung treffen sich zum Austausch bei Kaffee und Kuchen. Auch aktives Mitmachen (Vorbereiten, Kuchen backen, Kinderbetreuung etc.) ist erwünscht!
Jeden 2. Donnerstag im Monat, im Gemeindehaus der Evangelischen Kirche, Alte Bahnhofsstraße 28-30

Kleiderkammer
[Bitte immer die Ankündigungen auf der Startseite beachten, was gerade gebraucht wird]
– Annahmezeiten: Mo 18:00 – 20:00 und Mi 10:00 – 12:00,  im Alten Pfarrhaus St. Marien (Alte Bahnhofstraße 182a, Anfahrt über Lünsender Straße)
– Ausgabezeiten: für Bewohner*innen der Aufnahmeeinrichtung Unterstraße:
Montag 10.00-12.00, Donnerstag 16.00-18.00, für Bewohner*innen der Übergangswohnungen und bedürftige Menschen in Langendreer: Samstag 10.00-12.00

Regelmäßige Aktivitäten

– Deutschkurse Wiebuschweg
– Offene Nachhilfe Wiebuschweg
– Kennenlern-Café Wiebuschweg und drumherum
– Spielzeit Wiebuschweg
– Patenschaften
– Unterstützung bei Umzug/Einrichtung
– Öffentlichkeitsarbeit
– Aktivitäten und Unterstützung in der Zentralen Aufnahmeeinrichtung Unterstraße